Web Developer

(Kursdauer ca. 9 Monate)

 

Folgende Module der Web-Programmierung und des Screendesigns können Sie bei uns absolvieren:

Webdesign ist eine der wichtigsten Kompetenzen im Online-Business. Ein gutes Webdesign ermöglicht es Ihrer Website, sich von den Konkurrenzseiten abzuheben und die Aufmerksamkeit der Besucher zu erringen. Ein gutes Webdesign vermittelt einen professionellen Eindruck und ist gleichzeitig leicht bedienbar. Es sollte responsive sein, also auf alle Endgeräte optimiert sein, damit alle Besucher Ihrer Website problemlos navigieren können. Außerdem sollte das Design überzeugend und ansprechend sein, um die Aufmerksamkeit der Besucher zu fesseln und sie dazu zu bringen, länger auf Ihrer Seite zu bleiben. Um ein gutes Webdesign zu entwerfen, benötigen Sie Kenntnisse in den Bereichen Visualisierung, Typografie und Usability. Unsere Kurse bieten Ihnen die Möglichkeit, diese Kompetenzen zu erlangen und sich auf dem Gebiet weiterzuentwickeln.

Der Kurs CMS-Entwicklung ist eine umfassende Einführung in die Entwicklung von Content-Management-Systemen. Der Kurs deckt den gesamten Lebenszyklus der Entwicklung ab, einschließlich Anforderungsanalyse, Design, Implementierung, Testen und Wartung. Während des Kurses werden die Teilnehmer ein voll funktionsfähiges CMS von Grund auf aufbauen. Am Ende des Kurses werden die Teilnehmer in der Lage sein, selbstbewusst ihre eigenen CMS-Lösungen zu entwickeln.

Sie sind auf der Suche nach einer Möglichkeit, Ihr Wissen in Sachen App-Entwicklung zu erweitern? Dann sollten Sie die Weiterbildung in Betracht ziehen. Mit der richtigen Weiterbildung können Sie Ihr Wissen in Sachen App-Entwicklung erweitern und wertvolle Fähigkeiten erlernen, die es Ihnen ermöglichen, spezielle Apps zu entwickeln. Es gibt viele verschiedene Weiterbildungsoptionen für App-Entwickler. Eine beliebte Option ist das Erlernen von Programmiersprachen wie JavaScript oder Java. Diese Sprachen sind sehr nützlich, wenn man spezielle Anwendungen entwickeln möchte. Sie helfen Ihnen bei der Entwicklung von dynamischen Webseiten und Applikationen mit benutzerdefiniertem Code. Darüber hinaus können Sie auch Erfahrung mit den neuesten Technologien sammeln und lernen, wie man diese effektiv einsetzt.

 

 

Nächster Modulbeginn: 17.06.2024

Nachfolgende Weiterbildungen in der Webprogrammierung:

26. August 2024 und 25. November 2024

Web Developer

Grundlagen der Webentwicklung:

Verständnis der Funktionsweise des Internets und seiner Protokolle.Erläuterung der Client-Server-Architektur und der Rolle von Webservern.
Vertiefte Kenntnisse über URLs, Domains und DNS.

HTML und CSS:

Erstellung semantisch strukturierter Webseiten mit HTML.
Umfassende Kenntnisse über die verschiedenen HTML-Elemente und ihre Verwendung.
Anwendung von CSS für das visuelle Design von Webseiten, einschließlich Layout, Farben, Schriftarten und Animationen.
Vertiefte Kenntnisse über CSS-Selektoren, Kaskadierung und Spezifität.

JavaScript:

Programmierung von interaktiven Funktionen und dynamischen Inhalten auf Webseiten.
Manipulation des DOM (Document Object Model) für das Hinzufügen, Entfernen und Ändern von Elementen.
Behandlung von Ereignissen wie Mausklicks, Tastatureingaben und Formulareingaben.
Verwendung von JavaScript-Bibliotheken und Frameworks wie jQuery, um die Entwicklung zu beschleunigen.

Frameworks und Bibliotheken:

Vorstellung gängiger Frontend-Frameworks wie React, Angular und Vue.js und ihrer Verwendung zur Entwicklung moderner Single-Page-Anwendungen.
Erklärung der Backend-Frameworks wie Express.js (für Node.js), Django (für Python) oder Laravel (für PHP) und ihrer Rolle bei der Erstellung robuster Backend-Systeme.
Unterscheidung zwischen Frameworks und Bibliotheken und deren praktische Anwendung.

Backend-Entwicklung:

Entwicklung von serverseitiger Logik für die Verarbeitung von Anfragen und die Bereitstellung von Daten.
Einrichtung von Datenbanken und Verwendung von SQL- oder NoSQL-Datenbanken für die Datenspeicherung.
Implementierung von RESTful APIs für die Kommunikation zwischen Frontend und Backend.

Responsive Webdesign:

Gestaltung von Webseiten, die sich automatisch an verschiedene Bildschirmgrößen und Geräte anpassen.
Verwendung von Media Queries, flexiblen Layouts und Bildoptimierungstechniken für ein reaktionsschnelles Design.
Tests auf verschiedenen Geräten und Bildschirmgrößen, um die Benutzererfahrung sicherzustellen.

Version Control Systeme:

Vertiefte Kenntnisse über Git und dessen Funktionalitäten wie Branching, Merging und Konfliktlösung.Best Practices für die Verwendung von Git in Teams und bei der Zusammenarbeit an Projekten.Einsatz von Git-basierten Hosting-Plattformen wie GitHub oder GitLab für die Projektverwaltung und -bereitstellung.

Sicherheit und Performance:

Identifizierung von Sicherheitslücken in Webanwendungen und Umsetzung von Best Practices zur Sicherung von Webanwendungen.
Optimierung der Leistung von Webseiten durch Minifizierung von Ressourcen, Caching-Strategien und Lastoptimierungstechniken.
Berücksichtigung von Performance und Sicherheit bereits in der Design- und Entwicklungsphase.

Testing und Debugging:

Entwicklung von Teststrategien für unterschiedliche Teile der Webanwendung, einschließlich Unit-Tests, Integrationstests und End-to-End-Tests.Verwendung von Debugging-Tools und Techniken zur Identifizierung und Behebung von Fehlern in Code und Anwendungslogik.Implementierung von Logging- und Überwachungslösungen zur Nachverfolgung von Anwendungsfehlern und zur Verbesserung der Codequalität.

Webdesign – Internetprogrammierung

Die Planung und Entwicklung informationsbasierter Lösungen ist ein wichtiger Bestandteil der täglichen Arbeit in der IT-Branche. Mit dem Kurs erhalten Sie die Möglichkeit, sich intensiv mit dem Planen und Entwickeln von informationstechnischen Lösungen für Unternehmenspräsentationen und Produktwerbung auseinanderzusetzen. Dazu zählen neben dem Entwerfen benutzerfreundlicher Oberflächen auch das Anpassen von Internetanwendungen sowie der Aufbau von Frontends. Ferner lernen Sie, wie man einen Einstieg in die Backend-Programmierung findet und welche Aspekte bei der Planung und Beratung mit Auftraggebern beachtet werden müssen. Des Weiteren behandeln die Kursmodule die Programmierung kleiner Internet-Plattformen, die Implementierung, Aktualisierung sowie Ausgabe von Datenbankinhalten. Zudem befassen Sie sich mit den Grundlagen des Aufbaus eigener Shop- und Bestellsysteme, deren konzeptioneller Vorbereitung, Überwachung sowie Administration von Anwendungen. Zuletzt erfahren Sie mehr über den Umgang mit FTP sowie anderen Diensten. In Bezug auf den Inhalt des Kurses steht Ihnen folgendes Wissensspektrum zur Verfügung: HTML, CSS3, JavaScript, Grundlagen in PHP, relationale Datenbanken, MySQL sowie HTML5.
Mit dieser umfassenden Weiterbildung erhalten Sie nicht nur alle notwendigen Kenntnisse rund um das Planen und Entwickeln informationstechnischer Lösungsansätze für Unternehmen, sondern auch einen fundierten Einblick in modernste Technologien und Methodiken der IT-Branche. Mit dem Erwerb dieser Fähigkeit erhöhen Sie nicht nur Ihr Profil als IT-Fachmann/-frau im Unternehmen oder bei einem Kunden, sondern können auch selbstständig innovative IT-Lösungsansätze entwickeln. (zu den Kursmodulen)

CMS Development

Eine professionelle Content Management System (CMS) Entwicklung erfordert ein tiefes Verständnis sowohl für die technischen Aspekte als auch für kreative und strategische Ansätze. Eine umfassende Ausbildung in CMS-Entwicklung ermöglicht es den Entwicklern, Webseiten zu gestalten, die benutzerfreundlich sind, leicht zu verwalten und auf modernste Weise funktionieren.
In einem Kurs über CMS-Entwicklung werden grundlegende Techniken behandelt, mit denen Entwickler interaktive Websites erstellen können. Dazu gehört das Schreiben von Code in Skriptsprachen wie PHP oder JavaScript, um dynamische Webseiten zu erstellen. Außerdem lernen die Teilnehmer, wie sie relationale Datenbanken in MySQL strukturieren und anpassen können, um Websites mit komplexem Inhalt anzubieten. Darüber hinaus werden sie lernen, wie man verschiedene Content Management Systeme wie TYPO3/TypoScript, WordPress und andere implementiert.
Bei der Erstellung von Websites mithilfe eines CMS ist es auch wichtig, dass sich die Entwickler mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) befassen. In einem Kurs über CMS-Entwicklung lernen die Teilnehmer daher verschiedene Methoden des SEO-Marketings kennen und erhalten Anleitung zur Implementierung dieser Strategien in ihre Websites.
Die Teilnehmer lernen außerdem Konzepte der Projektkoordination und -verwaltung kennen und entwickeln Fähigkeiten im Leiten und Organisieren von Projekten in der CMS-Entwicklung. Dadurch erlangen sie die Kompetenz, Pflichtenhefte zu verfassen und Lastenteile festzulegen; Planung und Konzeption von Internetapplikationen; Aufbau von Onlineshops; Programmierung von Backend-Lösung; Frontend-Entwicklung; AJAX; sowie intuitive Benutzeroberflächen für Webseitengestalter bereitzustellen.
Ein Kurs in CMS-Entwicklung ist ein großartiger Weg, um mehr über Webentwicklung zu erfahren. Er bietet den Teilnehmern nicht nur grundlegende Kenntnisse über Programmiersprachen und Datenbankdesigns, sondern auch praktische Erfahrung im Umgang mit verschiedene Content Management Systeme sowie SEO-Marketingtechniken. Mit diesem Wissensschatz kann man professionelle Websites entwerfen und verwalten – ideal für alle digital orientiertes Unternehmen! (zu den Kursmodulen)

Entwicklung von Special Apps

Die Entwicklung von Special Apps wird immer wichtiger. Heutzutage müssen Webseiten, die auf allen Plattformen und Geräten funktionieren sollen, mit neuesten Technologien erstellt werden. Ein gutes Verständnis der Sprachen HTML5, CSS3, JavaScript und jQuery ist notwendig, damit sich die Webseite unter verschiedensten Bedingungen dynamisch anordnen kann. Zudem sind neue Anweisungen in HTML5 nötig, um interaktives Design für Screens und mobile Ausgabegeräte zu erstellen.
Um dies zu erreichen, muss man das Design im Browser realisieren. Dazu gehören Fullsize-Backgrounds, parallaxes und vertikales Scrolling sowie übersichtliche und neue Layout-Methoden. Ebenso sollten Audio und Video für alle Plattformen eingebunden und Drag & Drop auf Webseiten programmiert werden. Für besondere Funktion wie Landingpages, Werbebanner und Suchmasken kann man auch mit jQuery oder HTML5 und CSS3 arbeiten.
Beim Entwickeln einer Special App ist es außerdem notwendig ein Pflichten- und Lastenheft zu erstellen, Testverfahren zu planen sowie die Projektkontrolle zu koordinieren. Auch eine Qualitätskontrolle ist unerlässlich, damit das Ergebnis den Ansprüchen des Kunden gerecht wird.
Es lohnt sich also in Kurse zur Entwicklung von Special Apps zu investieren. Diese Kursmodule beinhalten u.a.: HTML5, CSS3 , JavaScript , jQuery , Responsive Webdesign , dynamische Anordnung , neue Anweisungen in HTML5 , interaktives Design für Screens und mobile Ausgabegeräte , Design im Browser , Einfluss der Typografie auf die Gestaltung , Fullsize-Backgrounds , parallaxes und vertikales Scrolling , übersichtliche und neue Layout-Methoden , Einbindung von Audio und Video für alle Plattformen , Drag & Drop auf Webseiten , Entwickeln von Landingpages , Werbebannern sowie Bilder per Quellcode erzeugen . Mit diesem Wissensschatz können Sie komplexe Websites erstellen sowie die Benutzerfreundlichkeit Ihrer Seite optimieren – ideal für jeden Webentwickler! (zu den Kursmodulen)

oder

OOP Java + Prüfung Java SE8 Programmer 1

Um den besten Einstieg in die objektorientierte Programmiersprache Java zu erhalten, bietet der Kurs OOP Java + Prüfung Java SE8 Programmer 1 eine umfassende Auswahl an Modulen für Anfänger und Profis. Zu den Modulen gehören:
Anwendungsentwicklung mit Java: Dieses Modul beinhaltet Konzepte, Techniken und Werkzeuge zur Anwendungsentwicklung mit der objektorientierten Programmiersprache Java. Im Rahmen dieses Moduls werden auch Anforderungskataloge erstellt und Testsysteme konzipiert.
Einführung in die objektorientierte Programmiersprache: In diesem Modul wird eine Einführung in die objektorientierte Programmiersprache Java vermittelt. Grundlegende Konzepte wie Objekte und Klassen, Datentypen, Vererbungen, Prozeduren, Applets und Serialisierung werden vorgestellt.
Entwicklung grafischer Benutzeroberflächen: Mit diesem Modul erhalten Sie einen umfassenden Einstieg in die Entwicklung von Benutzeroberflächen (GUI). Es umfasst die Erstellung von Oberflächenelementen wie Textfelder, Schaltflächen und Menüs sowie das Installieren der Entwicklungsumgebung und das Implementieren der GUI.
Apps für Android entwickeln: Mit diesem Modul lernen Sie, Apps für Android mit der Programmiersprache Java zu entwickeln. Hierbei werden auch Eigenschaften der Smartphones und Tablets wie Sensorik, Kamera etc. in die Programme integriert. Außerdem behandelt das Modul Themen wie Pflichten- und Lastenheft sowie Planung.
Abschließend bietet Ihnen der Kurs OOP Java + Prüfung Java SE8 Programmer 1 alle notwendigen Werkzeuge, um sich schnell und effizient in die objektorientierte Programmiersprache einzuarbeiten. Dabei legt der Kurs besonderen Wert auf Praxisbeispiele und eine systematische Vermittlung des Themas. So sind Sie bestens gerüstet für Ihre professionelle Arbeit im Bereich des Software-Engineering mit Java! (zu den Kursmodulen)

Nächster Modulbeginn: 17.06.2024

Bis dahin verbleiben noch:

  • 0
    0
    Days
  • 0
    0
    Hours
  • 0
    0
    Minutes
  • 0
    0
    Seconds

Nachfolgende Weiterbildungen:

26. August 2024 und 25. November 2024

FiGD Berlin – Weiterbildung Webdeveloper

Vereinbaren Sie einen individuellen Beratungstermin: 030 42020910 oder buchen einen kostenlosen Beratungstermin gleich Online.

Unsere Maßnahmenummer 955-37-2022 für Ihren Bildungsgutschein (BGS).

Ihre Voraussetzung:

Mit der Maßnahmenummer 955-37-2022 haben Sie die Möglichkeit, einen Bildungsgutschein (BGS) bei uns einzulösen. Um festzustellen, ob Sie die persönlichen Voraussetzungen erfüllen, vereinbaren wir zunächst ein Beratungsgespräch. Dabei werden Ihre schulischen und beruflichen Kenntnisse, Berufserfahrungen sowie Ihre beruflichen Interessen überprüft. Wenn Sie die erforderlichen Kriterien erfüllen, können Sie sich über einen Bildungsgutschein freuen, der von der Agentur für Arbeit, dem JobCenter, dem Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, der Berufsgenossenschaft oder anderen Kostenträgern bezuschusst wird.

100 % Förderung möglich!

Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Weiterbildung an der FiGD Akademie mit einem Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit, aller Jobcenter, der Deutschen Rentenversicherungen, des Berufsförderungsdienstes und anderer Genehmigungsformen zu 100% fördern zu lassen. Unser Jobcoaching kann mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS gemäß §45 SGB III) in Anspruch genommen werden. Unsere Weiterbildungen finden Sie im KURSNET der Arbeitsagentur und in der Weiterbildungsdatenbank Berlin. Bei Weiterbildungen, die nicht auf einen Berufsabschluss abzielen, erhalten Sie einen Bürgergeldbonus, wenn die Weiterbildung mindestens 8 Wochen dauert. Dieser beträgt 75 Euro pro Monat. (Quelle: Bundesagentur für Arbeit)

Der Unterricht in der FiGD Akademie

Die FiGD Akademie bietet Ihnen eine umfassende Weiterbildung in Ihrem gewünschten Fachgebiet. Unsere erfahrenen Lehrkräfte begleiten Sie während des gesamten Kurses und stehen Ihnen auch in den Projektphasen individuell zur Seite. Durch den Unterricht in kleinen Gruppen können wir gezielt auf Ihre persönlichen Bedürfnisse eingehen und Ihnen eine optimale Lernumgebung bieten. Unser Kursangebot deckt verschiedene Themenbereiche ab, um Ihnen das notwendige Fachwissen zu vermitteln, das Sie für eine erfolgreiche Karriere benötigen. Wir legen großen Wert auf praxisbezogene Ausbildung und aktuelle Themen. Vertrauen Sie auf das Expertenwissen unserer Lehrkräfte und lernen Sie, wie Sie Ihr Wissen zielgerichtet einsetzen können. Werden Sie zum Fachexperten in Ihrem Bereich und starten Sie mit dem Unterricht in der FiGD Akademie durch.

Ihr Abschluss:

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, welches Zeugnis oder Zertifikat nach Ihrer Weiterbildung das Richtige für Sie ist? Wir zeigen Ihnen, wie Sie das passende Abschlussdokument für Ihren beruflichen Erfolg finden und erklären Ihnen die Unterschiede zwischen einem Zertifikat, einem Zeugnis und einer Teilnahmebescheinigung. In unserer Weiterbildung lernen Sie, wie Sie das Beste aus Ihrem Abschluss machen – von der Auswahl der Referenzprodukte bis hin zur Bewerbung in Ihrem Lebenslauf.

So finden Sie uns.

Sie suchen uns, wissen aber nicht genau, wie Sie zu uns finden? Kein Problem! Mit dem Routenplaner von Microsoft oder Google sowie der Fahrplanauskunft der BVG finden Sie schnell und einfach den Weg zu uns. Und wenn Sie es noch genauer möchten, geben wir Ihnen die Dreiwortadresse für unsere exakte Position von 3 Metern. Jetzt haben Sie alle nötigen Informationen , um uns ohne Probleme zu finden.

Vereinbaren Sie einen individuellen Beratungstermin: 030 42020910 oder buchen einen kostenlosen Termin gleich Online.

Sie können auch gern unser Kontaktformular nutzen.

FAQ – Meine Weiterbildung

Weiterbildung ist eine unerlässliche Investition in Ihre Zukunft.

Mit einer Weiterbildung können Sie Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten aktualisieren, Ihre Karriereentwicklung vorantreiben und sich an Veränderungen anpassen. Außerdem können Sie durch die Weiterbildung Ihre Produktivität und Effizienz steigern, Erfahrungen sammeln und neue Kontakte knüpfen. Darüber hinaus erhalten Sie durch Weiterbildung einen Wettbewerbsvorteil auf dem Arbeitsmarkt. Weiterbildung ist jedoch nicht nur für Berufstätige wichtig, sondern auch für alle, die mehr über sich selbst erfahren möchten. Durch Weiterbildung können Sie sich selbst entwickeln und verwirklichen. Es ist eine Gelegenheit, neue Ideen zu entdecken und alte Fertigkeiten zu verbessern. Weiterbildung kann Ihnen helfen, sich selbst besser zu verstehen und neue Horizonte zu erkunden. Mit der richtigen Weiterbildung können Sie also viele Vorteile für sich nutzen: mehr Wissen, neue Fähigkeiten, ein besseres Netzwerk und ein Wettbewerbsvorteil auf dem Arbeitsmarkt sowie die Möglichkeit der Selbstverwirklichung. Weiterbildung ist daher eine wertvolle Investition in Ihre Zukunft – machen Sie jetzt den ersten Schritt!

Der Start der nächsten Fortbildung in diesem Bereich – 17.06.2024

Der 17.06.2024 markiert den Beginn einer spannenden und inspirierenden Fortbildung in all unseren Fachbereichen. Diese Weiterbildungen bieten Ihnen die perfekte Gelegenheit, mehr über die Themen zu erfahren und Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse auf dem Gebiet zu erweitern. Wir bieten ein umfangreiches Programm, das sich über mehrere Wochen oder Monate erstreckt und unter anderem eine Reihe von Vorträgen und Diskussionen beinhaltet.

Der Besuch bei uns kann Ihnen viele Vorteile bieten, wenn Sie sich für einen bestimmten Beruf interessieren. Im persönlichen Beratungstermin erhalten Sie konkrete Informationen über den Inhalt des jeweiligen Schulungsbausteins und über mögliche Kombinationen mit anderen Modulen. Außerdem können Sie ein personalisiertes Schulungspaket zusammenstellen lassen. Zusätzlich erhalten Sie Einblicke in die aktuellen Arbeitsmarktchancen und Anforderungen an Ihren Wunschberuf – sowohl kurz- als auch langfristig. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne individuell und stehen mit ihrem Fachwissen zur Verfügung. Einen Termin vereinbaren Sie am besten per Telefon unter 030 .42020910 oder per E-Mail an info@figd-akademie.de. Nutzen Sie die Chance, mehr über den Beruf Ihrer Träume zu erfahren!

Wenn Sie sich für eine Weiterbildung entschieden haben, ist es wichtig zu wissen, wie lange diese dauert. Nach dem Beratungsgespräch und der Festlegung des Ziels und der Dauer erhalten Sie von uns ein unverbindliches Angebot, das alle wichtigen Angaben für Ihren Kostenträger enthält. Anschließend wenden Sie sich an Ihren Arbeitsberater, der prüft, ob Sie die Voraussetzungen für eine Förderung erfüllen. Wenn dies der Fall ist, erhalten Sie einen Bildungsgutschein mit einer auf das Bildungsziel abgestimmten Dauer. Die Fortbildungen umfassen einen Zeitraum von 3 bis maximal 21 Monaten, je nachdem welche Qualifikation Sie erwerben möchten. Diese Zeit reicht aus, um das Wissen zu vertiefen und in die Praxis umzusetzen. Die Dauer der Fortbildung hängt auch davon ab, ob die Weiterbildung berufsbegleitend oder in Vollzeit absolviert wird. Eine Weiterbildung bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Karriere voranzutreiben und sich persönlich weiterzuentwickeln. Mit dem Bildungsgutschein können Sie finanzielle Unterstützung vom Staat erhalten und somit Ihre beruflichen Ziele schneller erreichen. Insgesamt zeigt sich also: Die Dauer Ihrer Weiterbildung hängt von verschiedenen Faktoren ab und kann individuell angepasst werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitsberater darüber und finden Sie gemeinsam heraus, welche Optionen für Sie am besten geeignet sind.

Wenn es darum geht, sich weiterzubilden oder neue Fähigkeiten zu erlernen, gibt es oft nicht das eine perfekte Angebot, das alle Anforderungen erfüllt. Hier kommt das persönliche Wunsch-Kurspaket ins Spiel. Individuell zusammengestellt aus verschiedenen Modulen, kann jeder Teilnehmer genau die Inhalte wählen, die für seine Ziele und Bedürfnisse am besten geeignet sind. Das Wunsch-Kurspaket bietet somit ein hohes Maß an Flexibilität und Anpassungsfähigkeit. Es ist möglich, unterschiedliche Schwerpunkte zu setzen und die Dauer der Bildungsmaßnahme selbst zu bestimmen. Auch wer bereits über Vorkenntnisse verfügt, kann gezielt Lücken schließen oder sich auf neue Themenbereiche konzentrieren. Die Auswahl der Module erfolgt dabei in enger Abstimmung mit Ihren qualifizierten Beratern. So wird gewährleistet, dass auch komplexe Inhalte verständlich vermittelt werden und ein hoher Praxisbezug besteht. Das persönliche Wunsch-Kurspaket ist somit eine ideale Möglichkeit für alle, die ihr eigenes Potenzial voll ausschöpfen möchten und nach maßgeschneiderten Bildungsangeboten suchen.

Eine Weiterbildung ist eine Investition in Ihre Zukunft. Wenn Sie also darüber nachdenken, sich für ein Studium an der FiGD-Akademie zu entscheiden, stellt sich natürlich die Frage, was die Weiterbildung kosten wird. Glücklicherweise können Sie sich für viele unserer Programme über verschiedene staatliche Förderprogramme finanziell unterstützen lassen. Bildungsgutscheine der Institutionen der Bundesagentur für Arbeit (und aller Jobcenter), Förderungen der Deutschen Rentenversicherung, Berufsförderungsdienst und anderen staatlichen Einrichtungen decken bis zu 100% Ihrer Kosten ab. Egal, welches Programm Sie absolvieren möchten – wir bei der FiGD-Akademie helfen Ihnen gerne dabei, den richtigen Förderweg zu finden. Unser erfahrenes Team steht Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. So erhalten Sie die Möglichkeit, den Mehrwert und Nutzen unserer Weiterbildungsprogramme zu nutzen und gleichzeitig Kosten zu sparen. Nutzen Sie unser Angebot! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und helfen Ihnen gerne beim Finden Ihrer Weiterbildung an der FiGD-Akademie.

Weiterbildung ist ein wichtiger Bestandteil des professionellen Wachstums, aber es kann schwierig sein, die richtige Zeit und den richtigen Ort zu finden. Dank unseres Schulungszentrums am S-Bahnhof Landsberger Allee müssen Sie sich nicht mehr darum kümmern. Unser Schulungscenter bietet Ihnen eine bequeme und zentrale Lage nur wenige Gehminuten von der S-Bahn entfernt. Unsere Weiterbildungen finden jeden Tag von Montag bis Freitag von 8:30 bis 15:30 Uhr statt und unser Schulungszentrum ist der perfekte Ort, um neue Fähigkeiten zu erlernen oder alte Fähigkeiten aufzufrischen.

Wir bei der FiGD Akademie wissen aus Erfahrung, dass die Größe der Schulungsgruppe einen großen Einfluss auf den Erfolg der Teilnehmer hat. Aus diesem Grund legen wir besonderen Wert darauf, dass unsere Schulungsgruppen nicht größer als 12 Personen sind. Warum ist das so wichtig? Kleine Gruppen bieten eine bessere Lernatmosphäre, in der sich die Teilnehmer intensiver mit dem Lernstoff auseinandersetzen und individuelle Fragen stellen können. Auch haben die Trainerinnen und Trainer mehr Zeit für individuelles Feedback und können gezielter auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Teilnehmers eingehen. Doch nicht nur das Lernen fällt in kleineren Gruppen leichter - auch das Zwischenmenschliche profitiert davon. Die Teilnehmer lernen sich schneller kennen und schätzen, was oft zu einem besseren Klima innerhalb der Gruppe führt. Zudem steigt das Vertrauen in den Trainer und somit auch die Motivation, am Ball zu bleiben und das Gelernte umzusetzen. Daher sind wir stolz darauf, dass wir bereits ab drei Teilnehmern mit Förderzusage starten und trotzdem auf maximale Teilnehmerzahlen achten. Denn letztendlich geht es uns darum, unseren Teilnehmern bestmögliche Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu ermöglichen - und dies gelingt am besten in einer kleinen, aber feinen Schulungsgruppe.